Aromapflege

Komplementäre Pflegemethoden

Um Ihnen den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich zu gestalten, bieten wir die komplementären Methoden „Aromapflege“ und „Therapeutic Touch“ an. Diese Pflegeinterventionen sollen Ihren Genesungsprozess unterstützen und Ihr Wohlbefinden steigern. Nach einem persönlichen Anamnesegespräch mit der zuständigen Fachkraft erfolgt die individuelle Planung der pflegerischen Maßnahmen, welche auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

Die Aromapflege wird vom Pflegepersonal eingesetzt, um Wohlbefinden zu vermitteln, die Selbstheilungskräfte anzuregen und den Genesungsprozess zu fördern. Hier kommt es zur Anwendung naturreiner ätherischer Öle, fetten Pflanzenölen und Hydrolaten.

Therapeutic Touch wurde in den 70er-Jahren in den USA entwickelt und wird mittlerweile auf der ganzen Welt praktiziert. Durch gezielte, feinste Berührungen, durch Anwendung spezifischer Techniken und unter Einbindung vonAkupunkturpunkten lassen sich stimulierende und reduzierende Reize setzen, welche zur Entspannung und zu Schmerz- sowie Angstminderung führen und die Selbstheilungskräfte anregen.Ziel der Behandlung ist die Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens und die Entlastung von physischem und psychischem Stress.

 

Ansprechpartnerin: DGKS Corinna Pignet

Diplomierte Therapeutic Touch Practitioner

Diplomierte Aromapraktikerin

Hansa

Hansa Privatklinikum Graz GmbH

Kontakt

Körblergasse 42, 8010 Graz
aufnahme@remove-this.privatklinikum-hansa.at
Tel: +43 (0)316 3600-0
Fax: +43 (0)316 3600-940

Über uns

Das Hansa Privatklinikum befindet sich seit mehr als 100 Jahren in Familienbesitz. Fachliche Kompetenzen, freundliche Atmosphäre ...

mehr lesen

Impressum

zum Impressum

© Content by HANSA
Design and Development by