Orthopädie & Unfallchirurgie

Orthopädie & Unfallchirurgie

 

Die Prävention, Erkennung und Behandlung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates und die darauf folgende Rehabilitation zählen zu den Aufgaben der Orthopäden. Neben der konservativen Therapie spielen die operativen Verfahren in der Orthopädie (orthopädischen Chirurgie) eine wesentliche Rolle in der Behandlung des Patienten. Die Unfallchirurgie überschneidet sich teilweise mit der Orthopädie, das Kerngebiet der Unfallchirurgie liegt in der akuten Behandlung traumatischer Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat.

Das Privatklinikum Hansa hat mit seinen innovativen Belegärzten Partner für eine herausragende orthopädische und unfallchirurgische Behandlung gefunden. 

 

Behandlungsschwerpunkte

 

  • Handchirurgie: Wiederherstellung von Hand- und Ellbogenfunktion, Handgelenksoperationen, z. B. bei Arthrose
  • Schulterchirurgie jeder Art zur Wiederherstellung der Funktion Gelenksoperationen jeder Art, sowohl arthroskopisch wie auch offen:
  • Kniegelenk (Meniskus, Kreuz- und Innenband etc.)
  • Schultergelenk (Luxation, Instabilität)
  • Hüftgelenk (Knorpelschäden)
  • Sprunggelenk
  • Operationen von Teil- und Totalendoprothesen aller Gelenke
  • Wirbelsäulenoperationen (Stabilisierung oder Bandscheibenersatz)
  • Bandscheibenoperationen (minimalinvasiv und offen)
  • biologische Gelenkserhaltung (Ersatzknorpel)
  • Fußchirurgie

Hansa

Hansa Privatklinikum Graz GmbH

Kontakt

Körblergasse 42, 8010 Graz
aufnahme@remove-this.privatklinikum-hansa.at
Tel: +43 (0)316 3600-0
Fax: +43 (0)316 3600-940

Über uns

Das Hansa Privatklinikum befindet sich seit mehr als 100 Jahren in Familienbesitz. Fachliche Kompetenzen, freundliche Atmosphäre ...

mehr lesen

Impressum

zum Impressum

© Content by HANSA
Design and Development by