Medizinische Ausstattung

Stets über die neuesten medizinisch-technischen Geräte und Einrichtungen zu verfügen, ist einer der Qualitätsgrundsätze unseres Hauses. Das Privatklinikum Hansa gewährleistet jene wichtige Infrastruktur, die für die professionelle und sichere Versorgung unserer Patientinnen und Patienten wichtig ist. Um diesen Standard aufrecht zu erhalten, werden laufend Investitionen getätigt. 

Der OP-Trakt unseres Hauses erfüllt die allerhöchsten Anfordernisse. Die spezielle und bedarfsgerechte Ausstattung und Ausrüstung erlauben es, im Hansa Privatklinikum schwierigste Eingriffe vornehmen zu können. Darunter fallen die Anwendung endoskopischer Operationstechniken ebenso wie die Anwendung aller offenen Eingriffe in folgenden Disziplinen: Augenheilkunde, Orthopädie, Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Urologie, Gynäkologie, HNO, plastische Chirurgie, Zahnchirurgie, Gefäßchirurgie und auch dermatologische Eingriffe.

Unsere Aufwachstation inklusive ICU (Intensive Care Unit, Intensivbehandlungseinheit) bietet die Möglichkeit einer intensivmedizinischen Überwachung und Behandlung der Patienten und Patientinnen.

Das Hansa Privatklinikum verfügt über:

  • 3 moderne OP-Säle (von denen einer speziell für endoskopische Diagnostik bzw. Operationen ausgestattet ist)
  • eine Aufwachstation inkl. ICU
  • Physikalische Therapie durch das Institut Wittgruber
  • Labor und Bildgebende Diagnostik (Röntgen, CT, Ultraschall)

Die Aufwachstation im Hansa Privatklinikum verfügt über insgesamt vier Betten, und sollte es die Situation erfordern, steht zusätzlich ein ICU-Bett (Intensive Care Unit, Intensivbehandlungseinheit) und ein Beatmungsgerät für eine optimale intensivmedizinische Betreuung zur Verfügung.

Das Anästhesie-Team des Privatklinikums unter der Leitung von Prim. Dr. Tiesenhausen ist rund um die Uhr für Sie da, was Ihre Schmerzfreiheit und Sicherheit als Patient in unserem Haus betrifft.

Unsere Anästhesisten sind stets um eine möglichst angstfreie Begleitung durch die Zeit unmittelbar vor der Narkose, eine den Patientenbedürfnissen entsprechende Narkoseführung vor und während der operativen Eingriffe sowie eine individuelle Schmerztherapie nach der Operation bemüht.

Bei medizinischen Notfällen findet die intensivmedizinische Behandlung durch die Fachärzte für Anästhesie und Intensivmedizin in der ICU (Intensive Care Unit, Intensivbehandlungseinheit)) unserer Aufwachstation statt.

Hansa

Hansa Privatklinikum Graz GmbH

Kontakt

Körblergasse 42, 8010 Graz
aufnahme@remove-this.privatklinikum-hansa.at
Tel: +43 (0)316 3600-0
Fax: +43 (0)316 3600-940

Über uns

Das Hansa Privatklinikum befindet sich seit mehr als 100 Jahren in Familienbesitz. Fachliche Kompetenzen, freundliche Atmosphäre ...

mehr lesen

Impressum

zum Impressum

© Content by HANSA
Design and Development by